SPD-Fraktion im Regionalverband Saarbrücken unterstützt die Einrichtung einer gebundenen Ganztagsschule in Völklingen

Die SPD-Fraktion im Regionalverband Saarbrücken unterstützt die Verwaltung bei der Umsetzung des Antrags der Erweiterten Realschule Hermann-Neuberger Völklingen auf Einrichtung einer gebundenen Ganztagsschule für den Raum Völklingen-Warndt.

Die Schule hat durch den Antrag der Schulkonferenz den Willen bekundet, eine allgemeinbildende gebundene Ganztagseinrichtung zu werden. Für das Gelingen dieses Vorhabens ist neben dem Engagement der Lehrer- und Elternschaft eine Ausrichtung am regionalen Bedarf notwendig.

Die SPD-Fraktion erachtet eine intensive Kooperation der beiden erweiterten Realschulen in Völklingen bei der konzeptionellen Umsetzung für dringend notwendig. Gleichzeitig sollte in Abstimmung mit den berechtigten Interessen der Schulen des Schulentwicklungsraums Köllertal von Seiten des Ministeriums für diesen Schulentwicklungsraum ein sinnvolles Angebot für die Oberstufe bereitgestellt werden.

Gleichzeitig wird das zuständige Ministerium aufgefordert, die rechtlichen Rahmenbedingungen so zu verändern, dass in naher Zukunft auch in den Schulentwicklungsräumen Köllertal und Sulzbach/Friedrichsthal an einem geeigneten Standort jeweils eine gebundene Ganztagsschule eingerichtet werden kann, so Manfred Boussonville, Schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Regionalverband Saarbrücken.