17.10.2018


Die SPD-Fraktion im Regionalverband Saarbrücken

Die SPD-Fraktion im Regionalverband arbeitet basisnah und bringt die Probleme der kommunalen Ebene über ihre Mitglieder aus den Kommunen des Regionalverbandes in ihre Fraktionsarbeit ein.

Hier liegen die Schwerpunkte der kommunalpolitischen Arbeit der SPD im Regionalverband:

  1. Ein breites und attraktives Bildungsangebot in Wohnortnähe gewährleisten. Dabei sollen alle Schülerinnen und Schüler in optimaler Weise gefördert werden. Dazu müssen echte Ganztagsschulen ausgebaut werden – an allen Schulformen. Begleitend ist uns die Schulsozialarbeit ein besonderes Anliegen – die Chancen von vernetzten Angeboten von Schule, Gemeinwesenprojekten, ARGE und Arbeitsagentur werden genutzt und über die Koordinierungsstelle KOSA optimiert.
  2. In jeder Kommune muss ein Weiterbildungs- und Kulturangebot der Volkshochschule vorhanden sein. Preiswerte und breit gefächerte Angebote müssen realisiert werden. Ganz besonders liegt uns das Kulturangebot “Sonntags an`s Schloss” am Herzen – Kultur ist für alle da.
  3. Über die Angebote der Jugendhilfe wollen wir die Kinder- und Jugendlichen in Problemlagen optimal unterstützen – immer stehen die Interessen der jungen Menschen im Vordergrund. Dabei gilt für uns der Grundsatz, dass die Hilfe für die Familien vor einer Unterbringung im Heim kommt. Besonders wichtig ist uns auch die Arbeit der Jugendzentren in den Kommunen.
  4. Über die ARGE begleiten wir arbeitslose Menschen in schwieriger Lage und finden es positiv, dass die Hilfe aus einer Hand erfolgt – Arbeitsagentur und Regionalverband gemeinsam für die Interessen der arbeitslosen Menschen.
  5. Seit 2009, durch die Rücknahme der Delegation der LHS, werden die sozialen Leistungen über das Soziale Dienstleistungszentrum am Schloss durch den Regionalverband Saarbrücken zentral angeboten.
    BürgerInnen, die Leistungen der Sozialhilfe, Grundsicherung, des AsylbLG und der Hilfe in Einrichtungen erhalten, beziehen ihre Leistungen vom Regionalverband Saarbrücken.
    Neben den Leistungen der Sozialhilfe, Grundsicherung, des AsylbLG und der Hilfe in Einrichtungen bietet der Regionalverband Saarbrücken diese Leistungen bereits seit 2008 für die Gemeinden Riegelsberg, Friedrichsthal, Quierschied, Kleinblittersdorf und Großrosseln zentral und im Rahmen eines mobilen Beratungsdienstes auch vor Ort in den Gemeinden an.
  6. Die interregionale Zusammenarbeit im Saar-Lor-Lux Raum wird von der SPD intensiv gefördert – in der Umweltpolitik, Raumplanung, Kulturarbeit und Wirtschaftsentwicklung.