Fotovoltaik-Nutzung an Schulen

Regionalverbandsausschuss beauftragt Auftragsvergabe an ARGE Solar.

Der Regionalverbandsausschuss hat gestern die Vergabe einer Machbarkeitsstudie über die Nutzung der Schuldächer für Fotovoltaikanlagen an die ARGE Solar, eine aus Fachexperten bestehende Anlaufstelle des Landes, beantragt. „Die Machbarkeitsstudie unter dem Titel „Unser Dach – unser Kraftwerk, Fotovoltaikanlageninitiative für Schulen in Trägerschaft des GBS“ wird klären, welche Schuldächer von der Lage und von ihrem Zustand her für eine Fotovoltaiknutzung infrage kommen. Die Ergebnisse werden bis zu den Sommerferien erwartet. Danach wird die technische Realisierung geprüft und dabei auch geklärt, mit welchen Partnern das Projekt angegangen werden kann“, erläutert Helmut Donnevert, Sprecher der CDU im Werksausschuss GBS.

„Wir wollen spätestens im Herbst 2010 mit der Umsetzungsphase beginnen und außerdem erreichen, dass die erzielbaren Erlöse aus der alternativen Energiegewinnung zweckgebunden für weitere energetische Maßnahmen an den Schulen verwendet werden“, fügt Manfred Boussonville, GBS-Sprecher der SPD-Fraktion, abschließend hinzu.